Aktuelles > aktuelles_ausgabe

Jugendrotkreuz-Wettbewerb in Asbach

Samstag, 21. Mai 2005/ 14.00 Uhr, fand in Asbach in der Frankenwall Grundschule der Kreisentscheid des Jugendrotkreuz statt.
Aus dem gesamten Kreis Neuwied reisten JRK - Gruppen an um sich in ihren Fähigkeiten zu messen. Gefragt waren Teamgeist, Kreativität und selbstverständlich gute Kenntnisse in Erster Hilfe.Die zwei Siegergruppen werden unseren Kreis Neuwied beim Bundesentscheid in Bad Kreuznach vertreten.
Die Wahl des diesjährigen Jugend - Rotkreuz - Wettbewerbes fiel überraschend an Asbach, worauf wir überhaupt nicht eingestellt waren. Dringend benötigte Unterstützung bekamen wir vom Ortsverein Neustadt. Das war Prima, denn so konnten wir die Aufgabengebiete teilen. Das witzige daran war, Neustadt ein Verpflegungstrupp, kümmerte sich um den Bereich " Spiel & Spaß". Asbach ein Betreuungstrupp, kümmerte sich um die Verpflegung. Woran man erkennt, ein guter Rotkreuzler ist ein All - Round - Mensch.
Spiel & Spaß fand in der großen Turnhalle statt und die Neustädter hatten sich allerhand einfallen lassen. Wir kümmerten uns um den Bereich Küche und Aula. Die Jugendrotkreuz - und Gruppenleiter hatten mit ihren Teams die Klassenräume bezogen, und kümmerten sich jetzt um den Ablauf des Wettkampfes. Herr Gödtner, der 1.Beigeordnerte des Gemeinderats, hielt die Eröffnungsrede.
Nach der Siegerehrung, um 17.00 Uhr, durch unseren Landrat Herrn Rainer Kaul wurde die Essensausgabe geöffnet. Es gab Spießbraten und ein Salatbuffet. Anschließend gab es viel Spaß mit Karaoke. Um 21.00 Uhr endete ein erlebnisreicher und unvergesslich schöner Tag.

Zurück